Wir verwenden für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke Cookies. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies.

mehr Info

wenn's sein muss...

Zur Facebook-Seite

Facebook

Warum Mitglied werden?

Mitglied werden

Wochenende auf der Skihütte

Jungholz - Ski und Rodel gut! Das war doch mal eine super Nachricht. Die junge Abteilung der Hüttenbesetzung verlegte noch vor dem Abendessen kurzerhand ins nahegelegene Hallenbad. Als die „wilde Truppe“ wieder eintraf, stand der Wurschdsalat bereits auf dem Tisch. Lecker! Schon bald saß man in der Runde und spiele allerlei Spiele für jung und alt bei einem Gläschen Rotwein.
Am Samstagmorgen zog die Alpinskiabteilung nach hervorragendem Frühstück Richtung Jungholz. Die Schneewandersleut’ orientierten sich Richtung Grünten. Entgegen aller Befürchtungen war das Wetter prima, sogar die Sonne zeigte sich am Nachmittag. Jungholz - ein Skigebiet für Anfänger und Fortgeschrittene fand bei allen Gefallen. Vor allem ein kleineres Skigebiet, wo man sich auch immer wieder begegnete.

Zur Mittagszeit fand sich eine größere Gruppe auf der Sonnenterrasse des „Bischlag Stadl“ zur Stärkung. Danach ging es wieder zum „Sonnenskifahren“. Irgendwann waren dann die Kräfte verbraucht und kurzerhand wurde wieder in die Wertachhütte verlegt.

Der Schweinsbraten fürs Abendessen war schon im Röhrle und duftete durchs Haus. Aber bis dahin war noch lang und der Hunger groß. Deshalb wurde mitgebrachter Kuchen serviert. Danach meldeten sich einige zum Matratzenhorchdienst ab, während andere, fleißige Helferlein das Abendessen vorbereiteten. Ein paar wenige hatten rechtzeitig die Sauna vorgeheizt und waren im heißen Kämmerlein verschwunden. Ach, wie schön kann das Leben sein. Punkt 19.30h klang der Essens-Gong durchs Haus und rief alle Hungrigen an den Tisch. Spätzle, Salat und Gemüse gab es zum wohlgelungenen, saftigen Braten. Ein kühles Bierchen passte hervorragend dazu. Gemütlich klang der Abend unter Freunden aus. Müde und zufrieden wurden die Astralkörper zu Bette gelegt.

Sonntagmorgen war schon bald reichlich Betrieb. Um 10.00h wollte die Hütte geräumt sein. Also schnell zusammenpacken und das Bett abziehen. Aber da..., da war es wieder! Das wunderbare Frühstück!!! Frische Semmeln aus dem Backofen, weiche Eier, Obst, Käse, Wurst und selbstgemachte Marmelade. Dampfender Kaffee, Tee und Kaba dazu. Man wollte gar nicht wieder vom Tisch aufstehen. Doch auch die Piste schrie laut nach den Skitauchern. Alles ins Auto gepackt und ab auf die Piste. Noch mal ein schöner Tag in Jungholz, auch wenn sich die Sonne etwas rar machte.
Viel Spaß und Freude, tolles Essen und schöne Stunden mit neuen und alten Freunden, das war das, was man an diesem Wochenende mitnehmen konnte. Wie immer gilt, wer nicht dabei war, war halt nicht dabei!
Nicht zu vergessen: Vielen Dank an Susi und Volker, die das Wochenende wieder einmal perfekt organisierten. Wir hoffen inständig, dass es ein „Nächstes Mal“ geben wird.

 

Anmeldung Newsletter



Vereinsleben

IMG_0799.jpg.jpg

Als nächstes:

SK Nachttauchen 6.-8.9. Anmeldung erforderlich 6.9.2018 12:00 weitere Infos

Füllanlage