Wir verwenden für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke Cookies. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies.

mehr Info

wenn's sein muss...

Zur Facebook-Seite

Facebook

Warum Mitglied werden?

Mitglied werden

Antarktis im Turm

Ein unvergesslicher Abend im Turm. Stefan Christmann, Wissenschaftler und Naturfotograf, brachte uns für ein paar Stunden ans andere Ende der Welt. Im Rahmen des Clubabends fanden sich etwa 40 Interesssierte im Turm ein und liesen sich von unserem Gast in eine Welt des ewigen Eises entführen. Stefan berichtete über (s)ein modernes Abenteuer.

Eindrucksvolle Bilder und Filme untermauerten seine Geschichten vom Leben am "Wohnort" Südpol. Wir erfuhren, dass die Anreise zur Neumayer-Station (die eigentlich ein Schiff ist) schon allein ein Abenteuer ist, dass Pinguine sich nicht an schriftliche Anweisungen halten und dass Stürme durchaus auch etwas unterhaltsames haben können, wenn einem mal langweilig ist. Doch viel mehr gab es für die anwesenden Gäste. Stefans Bilder beeindruckten! Trostlose Eiswüste? Mitnichten! Eingefangen auf Kosten erfrorener Fingern zeige er uns die unglaubliche Schönheit und Gewalt der Natur. Polarlichter, Sternenhimmel, Eisberge, Tiere, Schnee in einer unglaublichen Kombination zueinander. Man kann es nicht in Worte fassen, was Stefans Bilder vermittelten, man muss es gesehen haben. So bleibt mir nichts anderes, als zu sagen, wer nicht dabei war, hat was verpasst. Ein kleiner Trost für alle die, die nicht dabei waren, habe ich doch: Ein Besuch auf der Homepage von Stefan. Dort gibt es viele seiner Bilder zu sehen, aber die Geschichten dazu, die gab es halt nur im Turm!

www.nature-in-focus.de

Anmeldung Newsletter



Vereinsleben

0img_1428_1_20090301_1061130202.jpg

Als nächstes:

Führung in der Wilhelmsburg 1.6.2018 19:00

Füllanlage