Mitglieder Login

Taucherwetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Trainigszeiten


Folgende Trainingszeiten bieten wir unseren Mitgliedern an. Für Nicht-Mitglieder besteht die Möglichkeit sich an bis zu drei Terminen das Training anzuschauen und natürlich auch mitzumachen. Dazu bitte einfach vor Ort bei dem Übungsleiter melden, oder unseren Ausbildungsleiter kontaktieren.


 

 

 

 

 

 

 


Mitwochs, 19:30 Uhr bis 20:45 Uhr
Westbad Ulm

Unsere Übungsleiter bieten ein abwechslungsreiches Training für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Neben Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer wird auch abwechselnd Apnoe und ein Gerätetraining angeboten. Während den Sommerferien findet kein Training im Westbad statt. In dieser Zeit trifft man sich an unserem See. Weitere Informationen zu diesem Training gibt es bei unserem Ausbildungsleiter.


Mitwochs, 19:45 Uhr bis 20:45 Uhr
Hallenbad Offenhausen  - Jugendtraining
Bei unseren Jugendleitern gibt es für alle Kinder und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Training mit viel Spass im Vordergrund. Hier werden alle Kids spielerisch und ohne Leistungsdruck an das Tauchen herangeführt und für den späteren Tauchschein vorbereitet. Während den Schulferien in Bayern und Baden-Württemberg findet kein Training statt. Vorraussetzung zur Teilnahme am Training ist, dass man schwimmen kann. Weitere Informationen zu diesem Training gibt es bei unseren Jugendleitern.


Samstags, 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr
Donaufreibad Neu-Ulm / Wonnemar 
In den Sommermonaten findet hier, solange das Donaufreibad  geöffnet hat, ein Freies-Training für alle Mitglieder statt. So kann jeder für sich schwimmen und trainineren oder in Gruppen Apnoe-Übungen machen. Zur Aufsicht ist immer ein Übungsleiter vor Ort. Danach gibt es ein gemeinsames Frühstück bei uns im Vereinsheim. Weitere Informationen zu diesem Training gibt es bei unserem Ausbildungsleiter.



Wichtige Verhaltensregeln im Training:
  • Der Trainingsteilnehmer hat den Anweisungen des Trainings-/Übungsleiters zu folgen, sofern er dadurch sich selbst oder andere Personen nicht gefährdet. DIe Anweisungen des Trainingsleiters sind für alle Teilnehmer verbindlich.

  • Das Training wird unter Aufsicht des jeweils eingeteilten Trainings-/ Übungsleiter durchgeführt. Ein Trainingsbetrieb und eine entsprechende Aufsicht findet deshalb nur dort statt, wo der Trainings-/ Übungsleiter seine jeweiligen Übungen durchführt. Die Nebenbecken gehören nicht zum Trainingsbetrieb und werden nicht beaufsichtigt.

  • In der Sommersaison findet jeden Samstag ein freies Training im Donaubad / Wonnemar statt.Hier hat immer ein eingeteilter Ausbilder die Gesamt-Aufsicht. Das Springerbecken darf nur nach Absprache mit dem eingeteilten Ausbilder benutzt werden, die Aufsichtspflicht muss dabei geklärt werden. Ein Training mit dem Drucklufttauchgerät ist nur mit einem Übungsleiter oder Tauchlehrer zusammen gestattet.

  • Ein Abweichen vom gemeinschaftlichen Übungsbetrieb hin zu einem individuellen Trainingsbetrieb erfordert eine vorherige Absprache und Zustimmung durch den Trainings-/ Übungsleiter. Die Aufsichtspflicht muss dabei geklärt sein.

  • Individuelle Apnoeübungen, Trainingsübungen oder Gerätetraining ohne Trainingspartner sind nicht zulässig. Es gilt der Grundsatz: „Tauche und trainiere nicht allein! “ und es gelten immer die Regeln und Vorgaben des VDST für ein sicheren Tauchsport.

  • Alle aktiven Mitglieder sollten im Besitz einer gültigen Tauchtauglichkeitsbescheinigung sein. Bei Schwimmbadübungen mit Drucklufttauchgerät und Atemregler ist eine gültige Tauchtauglichkeit Pflicht.

  • Jeder Teilnehmer sollte über eine “Erste-Hilfe-Ausbildung“ verfügen und diese regelmäßig auffrischen.

  • Kinder unter 14 Jahren dürfen nur unter Aufsicht der Erziehungsberechtigten ins Wasser. Im Jugendtraining übernehmen die Jugendleiter die Aufsicht.

    Weitere Regeln und Informationen sind der Ausbildungsordnung zu entnehmen.

 

 

Zur Facebook-Seite

Facebook

Warum Mitglied werden?

Mitglied werden

Vereinsleben

IMG_0799.jpg.jpg

Als nächstes:

Spaghetti-Party 20.10.2017 19:30 25 Tage

Füllanlage