Mitglieder Login

Bericht vom Weihnachtsmarkbesuch, der mit Glühwein trinken anfängt...

 

und mit Cocktail trinken aufhört. Am 04.12.2015 trafen sich ein paar Taucherlein am Turm, um gemeinsam auf den Weihnachtsmarkt zu gehen.

Nico, Dini, Nici, Jassi, Christl, Ira, Jan, Joshua, Jürgen, Theresa, René, Maba, Alex, Peter und ich (falls ich jemanden vergessen habe aufzuzählen, lag das bestimmt am Mai Tai…). Es war gar nicht so leicht, den Haufen zusammen zu halten. Die einen wollten Feuerwurst oder Rote Wurst oder Currywurst (übrigens hatte die Feuerwurst Alex noch arg geplagt in der Nacht). Die Mehrheit entschied sich für den „Ulmer Semmel“. Kann ich nur empfehlen. Ein leckeres Baguettebrötchen mit Kraut und Grillschinken. Ein Wunder, dass sich in dem Gedränge keiner verkleckert hat.

Nach dem Essen und einem ersten Glühwein haben wir uns alle wieder zusammen gefunden. Wir hielten uns im nördlichen Teil des Weihnachtsmarktes auf – nach Süden war kein Durchkommen möglich. Also mussten wir uns in diesem Teil einen Stand suchen, an dem es leckeren Glühwein gab. Fündig geworden sind wir am Kornmühle-Stand. Man ist einigermaßen schnell dran gekommen und es gab roten und weißen Glühwein und heißen Hugo (auch sehr lecker…!). Irgendwann konnten wir nicht mehr stehen und auf Dauer wird auch der beste Glühwein ein bißchen beppig.

Also überlegten wir – wohin noch…?! Die einen wollten Kaffee, die anderen wollten Bier, die nächsten wollten Wasser. Wir sind dann ins „Murphy´s Law. Da gab es aber leider keinen Platz für uns und nochmal stehen und Gedränge… danach war uns nicht. Dann sind wir im Henry´s gelandet. Haben uns alle an einen schönen großen Tisch zu zwei netten Damen gesetzt. Die haben dann aber sofort bezahlt und sind gegangen (ob das an unserer Glühweinfahne lag…?). Alle waren zufrieden, jeder hatte einen Platz, es gab Kaffee, Wasser, Bier. Auf einem Schild stand, dass ab 22:00 Uhr Happy Hour gilt. Mit dem Gongschlag haben wir den Kellner herbeigerufen und der musste eine Cocktailbestellung aufnehmen, die es in sich hatte. Irgendwann – noch vor Mitternacht – hat sich die Gruppe aufgelöst und alle sind nach Hause. Es war ein netter und lustiger Abend mit den Taucherfreunden.

 

Soni

 

Zum Schutz der Persönlichkeiten wurde auf die Veröffentlichung von Bildern verzichtet. Hicks!

Zur Facebook-Seite

Facebook

Tauchkurs 2018

Tauchkurs Tauchschein 2018

Warum Mitglied werden?

Mitglied werden

Vereinsleben

IMG_5723.jpg

Als nächstes:

Tischkickerturnier am Clubabend 03.11.2017 19:00

Füllanlage